Ihr Warenkorb
keine Produkte

IHRE PERFEKTION IST UNSER ANLIEGEN ©

 

 

 

UNSER SERVICE

 

 
Auch die besten Espressomaschinen benötigen nach einiger Zeit ein wenig Aufmerksamkeit. Sei es eine gründliche Reinigung und/oder Entkalkung oder auch nur der Wechsel der Siebträgerdichtung. Selbstverständlich bieten wir für alle namhaften Hersteller einen Reparaturservice und die nötige Ersatzteilbeschaffung an. Sollte Ihre Maschine in die Jahre gekommen sein und eine Reparatur oder sogar eine Generalüberholung/Revisionierung angeraten sein, so können wir Ihnen nach entsprechender Vereinbarung für den Reparaturzeitraum eine adäquate Ersatzmaschine stellen. Wir liefern Ihnen, falls Sie eine Reparatur selber vornehmen wollen, neben den benötigten Ersatzteilen gegebenenfalls auch die Reparaturanleitung einen Rat per Mail, oder einen entsprechende telefonische Unterstützung. Falls Sie Ihre Maschine modifizieren wollen, sei es der Einbau eines Nivellos, einer wassergekühlten Pumpe, einer elektronischen Pumpdruckverstellung oder auch nur der Einbau eines Cappucinatores - wir bauen Ihnen Ihre Maschine so wie Sie sie haben möchten. 
 
 

WAS WIR UNTER GENERALÜBERHOLT / REVISIONIERT VERSTEHEN

 

Die Maschine wird zerlegt. Alle Kupfer-, Messing- und Edelstahl-Teile, insbesondere der Kessel mit den Wärmetauschern und die Brühgruppen  werden von Kalk im Säurebad befreit. Anschießend gespült, neutralisiert und gegebenenfalls poliert. Die Teile werden von Rost, Ölkohle und Konkrementen vollständig gereinigt.
Falls nötig bzw. gewünscht wird die Maschine komplett oder in Teilen innen (Rahmen) wie außen(Karosserie) neu lackiert, poliert oder satiniert; (Revisioniert). Die Maschine und ihre Bauteile werden neu abgedichtet. Die Brühgruppen werden komplett überholt. Das Anfahrventil wird gegen ein neues ausgetauscht. Es wird immer ein neues geprüftes Sicherheitsventil verbaut sowie, falls vorhanden, der Überhitzungsschutz geprüft und gegebenenfalls gewechselt. Das Dampf und das Wasserauslassventil werden gegen ein AT-Ventil oder gegen ein neues ausgetauscht. Die Magnetventile werden von Ölkohle befreit und nach Prüfung gegebenenfalls erneuert. Die Elektrik wird überprüft und gegebenenfalls mit neuen Schaltern, Kontakten und Relais versehen. Der Pressostat wird geprüft und falls nötig durch einen neuen oder ein AT- Bauteil ersetzt. Der Wasserstandsgeber wird geprüft, gereinigt und neu eingestellt. Das oder die Wasserfüllventile werden geprüft und gegebenenfalls ersetzt. Die Gruppendichtungen  werden immer erneuert, die Duschsiebe ebenso.
Die Maschine wird ausdauernd getestet und nach den VDE Richtlinien und der Dampfkesselverordnung geprüft. Auf Wunsch bzw. nach entsprechendem Auftrag, führen wir natürlich eine Generalüberholung auch ohne Revisionierung der Karosserie und des Rahmens durch. Eine Generalüberholung einer eingruppigen professionellen Siebträger Espressomaschine kostet  je nach Typ und Alter ab 600.- Euro. Eine zweigruppige Espressomaschine einschließlich aller benötigten Dichtungen ab cirka 950.- Euro Netto.  (Kleinere Espressomaschinen für den Haushalt ohne Thermosyphon u. Magnetventile  z.B. Bazzar, Vibiemme Domobar u. ähnliches fangen bei ca. 175.- Euro Netto an.) Wenn Sie eine gewerbliche Maschine ohne Verkleidung selbst anliefern geht es auch schon mal bis zu 100 Euro preiswerter. Wenn Sie es wünschen, bauen wir Ihnen Ihre Maschine auch wieder komplett neu auf, mit allen tauschbaren Teilen, neu verchromt und/oder lackiert, hochglanzpoliert oder satiniert eben genau so wie Sie es wünschen.
Sprechen Sie mit uns. In aller Regel finden wir eine Lösung.
Versichert sei Ihnen zudem, dass wenn wir eine Reparatur vornehmen, dann nur mit Lebensmittelechten Bauteilen bzw. Stoffen. So z.B. verwenden wir zum Hartlöten s.U. von wasserführenden Teilen nur Silberlot, welches zwar sehr teuer aber bakteriologisch günsting und ohne Schwermetalle auskommt

 reparaturen-espressomaschinen

 

 

 

 
 
 
 

 

 

 

Shopsystem by Gambio.de © 2016