Ihr Warenkorb
keine Produkte

Espressomaschinen Reparatur im Versand Angebot

Art.Nr.:
ReP-40Kg Ges.gew.
Lieferzeit:
sofort sofort (Ausland abweichend)
55,10 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

tags: +Espressomaschine, +Reparatur, +Bundesweit, +Versand, +Reparaturversand, +Versandreparatur
Wir haben eine komplette Versandlogistik - zwecks Reparatur Ihrer Espressomaschine entwickelt, die Ihnen den Versand Ihrer defekten Espressomaschine an uns, so einfach wie möglich macht.

1. Sie erhalten nach Buchung dieser Dienstleistung/dieses Artikels, eine von uns leicht zu bestückende stabile Versandkiste, in welcher SIe Ihre defekte Espressomaschine an uns versenden können.
2. Wir erstellen einen Kostenvoranschlag, oder falls dies nicht möglich ist eine Kostenschätzung, über den Umfang der Reparatur Ihrer Espressomaschine.
3. Sie entscheiden über den Umfang der Reparatur und ob diese ausgeführt werden soll.
4. Die nach Ihren Wünschen ausgeführte Reparatur, wird Ihnen berechnet und Ihre Maschine wird wieder an Sie zurückgesandt.
5. Falls es zu keiner Reparatur ihrer Espressomaschine kommt, weil Sie die Reparatur z.B. aus Kostengründen ablehnen, bleibt es bei dem von Ihnen einmalig vorab bezahlten Rechnungsbetrages in Höhe von 65.- 
Darin enthalten ist der Versand der leihweise überlassenen Leerkiste von uns an Sie, sowie der Kostenvoranschlag und der Rückversand Ihrer Espressomaschine an Sie.
6. Falls wir die Maschine für Sie reparieren, mindern wir den Rechnungsbetrag der Reparatur in Anrechnung des Kostenvoranschlages, in Höhe von 25.-

Falls Sie vorab Fragen zum Versand, dem möglichen Umfang der Reparatur, der notwendigen Verpackung und anderes haben, bitten wir um telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme.


Mit der Bestellung dieses Reparatur-/Versandangebotes erhalten Sie folgende Leistungen und schließen mit uns folgende Vereinbarung ab:
1. Wir senden Ihnen eine stabile Transportkiste aus GFK, welche neben zusätzlichem Versand- bzw. Verpackungsmaterial auch einen ggf. benötigten Trennriegel zum sicheren Versand Ihrer Maschine an uns beinhaltet. Bitte beachten Sie, dass der Versand Ihrer Maschine über GLS an uns für Sie zusätzlich kostenpflichtig (derzeit 16,90 EUR) ist und auf Ihr Risiko erfolgt.
2. Eine detaillierte Verpackungs- und Versandanweisung liegt der Versandkiste bei (siehe auch den nachfolgenden Text unter dem Artikel). Mit der Bestellung erkennen Sie diese Versand-/Verpackungsrichtlinie an! Die Transportkiste bleibt im Eigentum des Auftragnehmers espressoindex und dient nur dem Versand Ihrer Espressomaschine an uns.
3. Nach Eingang der Transportkiste bei Ihnen hat die Rücksendung an uns spätestens nach 3 Werktagen zu erfolgen. Nach Eingang der Maschine bei uns erhalten Sie in der Regel nach weiteren 2-3 Werktagen von uns einen Kostenvoranschlag oder eine Kostenschätzung über den Umfang der gewünschten Reparatur. Wir sind bemüht, den Umfang der Reparatur vor dem Beginn derselbigen genau abzusprechen und bitten dementsprechend nach der schriftlichen Darlegung der Kosten bzw. des Aufwandes, um bestätigende oder ablehnende Rückantwort ebenso innerhalb von 3 Tagen. Falls es zu keinem Reparaturauftrag kommt, aber die Versandkiste schon aufgrund Ihrer Bestellung zu Ihnen unterwegs oder schon bei Ihnen angekommen ist, ist diese innerhalb von 2 Werktagen an uns über einen der beiden Versanddienstleister GLS oder DHL zurückzusenden
 
Bitte beanspruchen Sie dieses Angebot nur, wenn Ihre Maschine zusammen mit der Versandkiste (13,9  kg) das Gesamtgewicht von 40 kg nicht überschreitet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich nicht sicher sind, wieviel Ihre Maschine wiegt. Das Gewicht Ihrer Maschine darf ohne unversendete Teile 26 kg nicht überschreiten. Ein Versand über 40 kg ist nur per Spedition möglich. Falls Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie uns. Wir finden in aller Regel eine Lösung.
 

 Der Artikel/diese Dienstleistung ist nur als registrierter Kunde käuflich.

Die Bilder der offenen Versandkiste zeigen eine Astoria CKX sowie eine Cimbali Junior Espressomaschine, an der verschiedene Karosserieteile abgebaut wurden, um den Versand so sicher wie möglich zu handhaben.

Verpackungsrichtlinie/ Versandinfos
Für den Versand Ihrer Espressomaschine sind einige Hinweise zu beachten.
1. Wir haben oder werden Ihnen eine Transportverpackung über unseren Versender DHL leer zustellen lassen. Der Rückversand an uns sollte, wenn nichts anderes vereinbart ist, über GLS erfolgen. Nur dieser Logistiker befördert Paketsendungen bis zu einem Versandgewicht von 40Kg versendet.
2. Bitte entfernen Sie die Abklebungen der Verriegelungen an der Versandkiste und den an Sie adressierten Versandaufkleber. In der Kiste befindet sich ausreichend Tape zum erneuten Verschließen. Ferner befindet sich in ihr ein Saugtuch, eine Trennwand und Verpackungsmaterial. Bitte verschließen Sie die Versandkiste nach erfolgter Bestückung  mit Ihrer Espressomaschine  in der Weise, wie sie Ihnen zugestellt wurde (Tape über die Verriegelungen). Die Handgriffe sollten frei bleiben und nicht mit abgedeckt werden.
2. Bitte entfernen Sie alle losen Teile der Maschine und verpacken Sie sie  separat (falls diese nach Absprache überhaupt benötigt werden). Das Gesamtgewicht der Maschine ( einschließlich der Verpackung ca. 13,5 KG) von 40 KG darf nicht überschritten werden, da sonst ein Paketversand per Spedition nötig wird. Von daher bitten wir Sie, unsere Vorgaben hinsichtlich der losen für die Reparatur nicht benötigten Einzelteile genau einzuhalten. 
In der Versandkiste befindet sich u.a. eine Trennwand, welche die Separierung von Teilen ermöglicht! Hierzu wird diese quer zu Längsausrichtung der Versandkiste zwischen die seitlichen Schaumgummiabdeckungen geklemmt. Mittels der zusätzlich beigefügten Schaumgummi- oder Styroporteile sollten Sie diese Trennwand gegen Ihre in das Saugtuch eingeschlagene  Espressomaschine so fixieren, dass sich weder die Trennwand, noch die Espressomaschine  in der Kiste bewegen können. Eine obere Reling an Ihrer Maschine entfernen Sie bitte und versenden diese nicht mit.  Das dazugehörige Abschlussblech oben schrauben Sie aus Stabilitätsgründen bitte wieder an. Siehe hierzu gegebenenfalls auch die Beispielfotos.
Falls Ihre Maschine die ganze Fläche der Versandkiste einnimmt, verwenden Sie die Trennwand zum Ausfüllen des Leerraumes zum Kistendeckel.  Die Espressomaschine und die beigefügten Teile sollten sich während des Transportes in keine Richtung  verschieben können!
 
3. Falls Ihre Maschine mit einem Anfahrventil ausgerüstet ist, entleeren Sie die Maschine vor  vor dem Verpacken. Hierzu gehen Sie wie folgt vor.
Einfache Variante 1:
Stellen Sie nach der Entfernung der Reling (sofern die Maschine eine Reling hat, bzw. diese Schaden nehmen könnte) diese über Eck so auf den Kopf, dass Ihr Dampfventil/Dampfhahn frei über der Tischkante ist. Bitte schützen Sie die Oberfläche der Maschine durch ein Tuch! Drehen Sie nun das Dampfrohr ohne Gewalt in eine maximale senkrechte Position außerhalb der Tischfläche. Positionieren Sie einen ausreichend großes Gefäß (Eimer) unter dem Auslass des Dampfrohrs. Stellen Sie sicher, dass die Düsen des Dampfrohrs offen und frei  sind. Sodann öffnen Sie das Dampf- und das Teewasserventil. Aus dem Teewasserventil könnten kleinere Mengen Wasser austreten. Das Kesselwasser leiten Sie so lange über das Dampfrohr ab, bis nach einigen Kippversuchen kein weiteres Wasser mehr austritt. 
Variante 2:
Schrauben Sie die obere/ oberen Abdeckungen/n Ihrer Maschine auf und öffnen Sie den Kessel durch Herausdrehen des Anfahrventils oder des Sicherheitsventils. Sodann entfernen Sie das Kesselwasser durch den zuvor angeforderten und beigefügten Schlauch, der  bis in den Kesselboden eingeführt werden sollte. Nach Ansaugen des Wassers mittels des Schlauchs lässt sich das Kesselwasser in einen tieferen Behälter ableiten. Bitte entleeren Sie die Maschine in dieser Variante nur, wenn Sie es sich  zutrauen, das Anfahr-oder Sicherheitsventil schadlos aus der Verschraubung zu lösen! Anfahr- und Sicherheitsventil bitte dem Versand separat verpackt beifügen. Wir können Ihnen auf Anforderung auch eine Verschlusskappe für das Anfahr- oder Sicherheitsventil zusenden, um verbleibende Restmengen im Kessel vollständig zu verschließen.
Bitte schließen Sie die den Dampf- und den Wasserhahn nach der Entleerung. Kleine Mengen Restwasser, die in der Maschine verbleiben und durch das Anfahrventil austreten können, werden durch das von Ihnen um die Maschine gewickelte Saugtuch aufgenommen.
Falls Sie eine Maschine ohne oberes Anfahrventil  (z.B. Einkreismaschinen) versenden wollen, nutzen Sie bitte nur die einfache Entleerungsvariante. Maschinen ohne Anfahrventil und ohne mechanisches Teewasserventil lassen sich vom Kunden nur durch das Entfernen des Sicherheitsventils entleeren. Dies ist aber nur dann nötig wenn ansonsten das Gesamtgewicht von 40 Kg überschritten würde. Bitte fragen Sie diesbezüglich bei uns nach. Wir können Ihnen mitteilen, wie schwer Ihre Espressomaschine bzw. die Sendung insgesamt wird.
Bitte fragen Sie uns vorher, was für eine Maschine Sie versenden wollen. Wir können Ihnen dann mitteilen, wie Sie am besten verfahren sollten. Wir helfen Ihnen, den Versand so einfach und sicher wie möglich zu machen.
Zerbrechliche Teile wie das Wasserreservoir / der Wassertank und / oder die Reling behalten Sie bitte bei sich und versenden diese nicht mit. Auch die Tropfschale benötigen wir in der Regel nicht, es sei denn, diese soll repariert werden. Falls möglich ziehen Sie alle Bedienungsknebel vor dem Versand ab. Dies vermindert erfahrungsgemäß die Wahrscheinlichkeit eines Transportschadens. Die demontierten Knebel sind der Sendung gegebenenfalls beizufügen.
Es kann nötig sein, verschiedene Teile mit dem beigefügten Tape zu fixieren. Hierzu sollten Sie die zu fixierenden Teile vorher in Verpackungsmaterial einschlagen, da sonst schwer zu lösende Klebereste an Maschinenteilen verbleiben.
Verwenden Sie bitte gegebenenfalls weiteres steifes aber leichtes Verpackungsmaterial  (z.B. Styropor oder Schaumgummi), um eine fixierte Position aller Teile sicher zu stellen. Bedenken Sie bitte,  dass besonders die  vorstehenden Teile der Maschine durch Umhüllung geschützt werden müssen. Schalter und Ähnliches sollten mit Schaumgummi gegen Beschädigung gesichert werden. Die Beförderungsbedingungen des Versenders sehen eine maximale Fallhöhe von 1m vor, die eine Verpackung ausreichend dämpfen können muss.
 
Den beigefügten Lieferschein bitten wir Sie auszufüllen und dem Versand beizufügen.
Bitte versehen Sie die Versandkiste mit dem benötigten Aufkleber und versenden Sie diese mit GLS an uns. Wir werden uns melden, sobald die Versandkiste bei uns eintrifft. Nach der Versandaufgabe dauert dies in der Regel 2-4 Werktage. Der Versand an uns erfolgt auf Ihr Risiko. Mit dem Versand an uns erkennen Sie diese Verpackungsrichtlinie an.
Bitte warten sie den Kostenvoranschlag/die Kostenschätzung der Reparatur Ihrer Maschine ab. 
Nach Auftragserteilung, Rechnungsstellung und Zahlungseingang senden wir die Maschine entleert und betriebsbereit in einer Einmalverpackung an Sie zurück.
Diese Verpackungsrichtlinie/Versandinfo erhalten Sie zusammen mit einem Lieferschein bei Buchung/ Kauf dieser Dienstleistung noch einmal in schriftlicher Form zusammen mit der Versandkiste zugestellt.
Bitte beanspruchen Sie dieses Angebot nur, wenn Ihre Maschine zusammen mit der Versandkiste (13,9  kg) das Gesamtgewicht von 40 kg nicht überschreitet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich nicht sicher sind, wieviel Ihre Maschine wiegt. Das Gewicht Ihrer Maschine darf ohne unversendete Teile 26 kg nicht überschreiten. Ein Versand über 40 kg ist nur per Spedition möglich. Falls Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie uns. Wir finden in aller Regel eine Lösung.
 
Bitte beachten Sie zudem:
Falls die Versandkiste von Ihnen nicht innerhalb 1 Woche an uns zurückgesandt wird, sind wir berechtigt, den dadurch entstandenen Schaden an Sie in Höhe von 50,- EUR pro Tag zu berechnen, und zwar ab dem 4. Tag nach Eingang der Versandkiste bei Ihnen. Es sei denn, dass etwas anderes vereinbart wurde! Nach Ablauf einer weiteren Woche nach Zugang der Versandkiste bei Ihnen sind wir berechtigt, neben dem entstandenen Schaden durch die Verzögerung, die Versandkiste in Höhe von 750,- EUR zu berechnen. Bitte beachten Sie, dass wir derzeit nur eine Versandkiste für dieses Angebot haben und dementsprechend jede Verzögerung einen nicht unerheblichen Schaden/Verdienstausfall zur Folge hat.
Quittieren Sie bitte den Empfang der Versandkiste sowie die Rücksendung Ihrer Maschine auf dem Tableau des Versanddienstleisters mit dem Zusatz "Unter dem Vorbehalt der Nachprüfung", da Sie die Unversehrtheit des Versandgutes und der Versandkiste in der Regel erst prüfen, wenn Sie die Maschine ausgepackt und anschlossen haben. Ohne diesen Zusatz ist ein Transportschaden bei den Versanddienstleister nicht geltend zu machen! Der Artikel/diese Dienstleistung ist nur als registrierter Kunde käuflich.
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
espressoindex
r.schiefler
 
 

Shopsystem by Gambio.de © 2016